Sirohydrochlorin-Nickelchelatase EC #: 4.99.1.11

Produktname Sirohydrochlorin-Nickelchelatase
Beispielstruktur Beispielstruktur der Sirohydrochlorin-Nickelchelatase EC #: 4.99.1.11
Synonyme CbiXS, cfbA, Nickel-spezifische Chelatase
EG-Nummer 4.99.1.11
CAS Registry Number
Kommentare Das Enzym, das aus dem methanogenen Archäon Methanosarcina acetivorans untersucht wurde, ist an der Biosynthese des nickelhaltigen Tetrapyrrol-Cofaktors Coenzym F430 beteiligt, das von EC-2.8.4.1, Coenzym-B-Sulfoethylthiotransferase, benötigt wird. Es katalysiert die Insertion des Nickelions in Sirohydrochlorin.
Cofaktor
Geschichte
Reaktionen Ni-Sirohydrochlorin + 2 H (+) = Sirohydrochlorin + Ni (2+).

Reagenz kaufen

Kein Reagenzienlieferant? Schnellanfrage senden an ChemWhat
Möchten Sie hier als Reagenzienlieferant aufgeführt werden? (Bezahlter Service) Klicken Sie hier, um Kontakt aufzunehmen ChemWhat

Zugelassene Hersteller

Möchten Sie als zugelassener Hersteller aufgeführt werden (kostenloser Service, erfordert jedoch eine Genehmigung)? Bitte herunterladen und ausfüllen diese Form und zurück senden an [E-Mail geschützt]

Mehr Lieferanten

Watson International Limited Senden Sie eine schnelle Anfrage an Watson
Möchten Sie hier als Lieferant aufgeführt werden? (Bezahlter Service) Klicken Sie hier, um Kontakt aufzunehmen ChemWhat

Kontaktieren Sie uns für weitere Hilfe

Kontaktieren Sie uns für weitere Dienstleistungen wie Technologietransfer, synthetische Literatur, Beschaffung, Werbung usw. Klicken Sie hier, um Kontakt aufzunehmen ChemWhat