Ruxolitinib-Verunreinigung B CAS-Nr.: 1001070-45-6; ChemWhat Code: 1410845

LoginPhysische DatenSpectra
Syntheseweg (ROS)Sicherheit und GefahrenAndere Daten

Login

ProduktnameRuxolitinib-Verunreinigung B
IUPAC-Name7-((2-(Trimethylsilyl)ethoxy)methyl)-7H-pyrrolo[2,3-d]pyrimidin
Molekulare StrukturStruktur der Ruxolitinib-Verunreinigung B CAS 1001070-45-6
CAS Registry Number 1001070-45-6
EINECS-NummerKeine Daten verfügbar
MDL-NummerKeine Daten verfügbar
Beilstein-RegistrierungsnummerKeine Daten verfügbar
Synonyme7-((2-(Trimethylsilyl)ethoxy)methyl)-7H-pyrrolo[2,3-d]pyrimidin;
7H-Pyrrolo[2,3-d]pyrimidin, 7-[[2-(Trimethylsilyl)ethoxy]methyl]-;
Ruxolitinib-Verunreinigung 3
SummenformelC12H19N3OSi
Molekulargewicht249.388
InChIKeine Daten verfügbar
InChI SchlüsselWUHSWAJJIXAIGL-UHFFFAOYSA-N
Kanonisch SMILESKeine Daten verfügbar
Patentinformation
Keine Daten verfügbar

Physische Daten

Optikweißes Puder
LöslichkeitKeine Daten verfügbar
FlammpunktKeine Daten verfügbar
BrechungsindexKeine Daten verfügbar
SensitivitätKeine Daten verfügbar

Spectra

Kern (NMR-Spektroskopie)Lösungsmittel (NMR-Spektroskopie)Temperatur (NMR-Spektroskopie), ° C Frequenz (NMR-Spektroskopie), MHzOriginaltext (NMR-Spektroskopie)
1HChloroform-d126.84400
1
H-NMR (400 MHz, CDCl3): δ 9.1 (bs, 1H), 9.0 (bs, 1H), 7.43 (bd, J=4 Hz, 1H), 6.68 (bd, J=4 Hz, 1H), 5.73 (s, 1H), 3.6 ( t, J=8 Hz, 2H), 0.97 (t, J=8 Hz, 2H), 0.1 (s, 9H)

Syntheseweg (ROS)

Syntheseweg (ROS) der Ruxolitinib-Verunreinigung B CAS 1001070-45-6
Syntheseweg (ROS) der Ruxolitinib-Verunreinigung B CAS 1001070-45-6
AGBAusbeute
Stufe 1: 7H-Pyrrolo[2,3-d]pyrimidin mit Natriumhydrid in Tetrahydrofuran bei 0 – 20℃;
Stufe #2: (2-Trimethylethylsilylethoxy)methylchlorid in Tetrahydrofuran bei 20℃; für 2h;
Versuchsdurchführung
7H-Pyrrolo[2,3-d]pyrimidin (1.16 g, 9.74 mmol) wurde in 100 ml wasserfreiem THF unter N gelöst2. Bei 0°C wurde eine 60%ige Dispersion von 0.51 g NaH in Mineralöl zugegeben. Das Gemisch wurde bei Umgebungstemperatur gerührt und 2.93 ml (9.8 mMol) (2-Chlormethoxyethyl)-trimethylsilan, gelöst in 15 ml wasserfreiem THF, wurden zugegeben. Das Reaktionsgemisch wurde 2 Stunden bei Raumtemperatur gerührt und anschließend im Vakuum eingeengt. Ethylacetat wurde zu der Mischung gegeben und die organische Schicht wurde dreimal mit gesättigtem NaHCO gewaschen3 Lösung, getrocknet (Na2SO4), filtriert und eingeengt. Der resultierende Rückstand wurde durch Flash-Chromatographie (Diethylether) gereinigt, um 7-(2-Trimethylsilanyl-ethoxymethyl-7H-pyrrolo[2,3-d]pyrimidin (Verbindung 91) (amorph, 0.84 g, 35 %) zu ergeben. 1H-NMR (400 MHz, CDCl3): δ 9.1 (bs, 1H), 9.0 (bs, 1H), 7.43 (bd, J=4 Hz, 1H), 6.68 (bd, J=4 Hz, 1H), 5.73 (s, 1H), 3.6 ( t, J=8 Hz, 2H), 0.97 (t, J=8 Hz, 2H), 0.1 (s, 9H).
35%

Sicherheit und Gefahren

GHS-GefahrenhinweiseKeine Daten verfügbar
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte ECHA C & L Website

Quelle: Europäische Chemikalienagentur (ECHA)
Lizenzhinweis: Die Verwendung der Informationen, Dokumente und Daten von der ECHA-Website unterliegt den Bestimmungen und Bedingungen dieses rechtlichen Hinweises und unterliegt anderen nach geltendem Recht verbindlichen Beschränkungen hinsichtlich der Informationen, Dokumente und Daten, die von der ECHA zur Verfügung gestellt werden Die Website darf ganz oder teilweise für nichtkommerzielle Zwecke reproduziert, verbreitet und / oder verwendet werden, sofern die ECHA als Quelle angegeben wird: „Quelle: European Chemicals Agency, http://echa.europa.eu/“. Diese Bestätigung muss in jeder Kopie des Materials enthalten sein. Die ECHA gestattet und ermutigt Organisationen und Einzelpersonen, unter den folgenden kumulativen Bedingungen Links zur ECHA-Website zu erstellen: Es können nur Links zu Webseiten hergestellt werden, die einen Link zur Seite mit rechtlichen Hinweisen enthalten.
Lizenz-URL: https://echa.europa.eu/web/guest/legal-notice
Datensatzname: (1-Cyano-2-Ethoxy-2-Oxoethylidenaminooxy) dimethylamino-Morpholino-Carbeniumhexafluorophosphat
URL: https://echa.europa.eu/information-on-chemicals/cl-inventory-database/-/discli/details/213446
Beschreibung: Die hier bereitgestellten Informationen stammen aus der „angemeldeten Klassifizierung und Kennzeichnung“ aus dem C & L-Inventar der ECHA. Lesen Sie mehr: https://echa.europa.eu/information-on-chemicals/cl-inventory-database

Andere Daten

TransportwesenBei Raumtemperatur und vor Licht geschützt
Hs CodeKeine Daten verfügbar
LagerungBei Raumtemperatur und vor Licht geschützt
Haltbarkeit2 Jahre
MarktpreisUSD (Wire Transfer, ACH)
Drogenähnlichkeit
Lipinski-Regelkomponente
Molekulargewicht249.388
logP2.698
HBA4
HBD0
Übereinstimmende Lipinski-Regeln4
Veber Regelkomponente
Polare Oberfläche (PSA)39.94
Drehbare Bindung (RotB)5
Übereinstimmende Veber-Regeln2
Muster verwenden
Ruxolitinib-Verunreinigung B CAS 1001070-45-6, verwendet als Verunreinigung von Ruxolitinib.

Reagenz kaufen

Kein Reagenzienlieferant? Schnellanfrage senden an ChemWhat
Möchten Sie hier als Reagenzienlieferant aufgeführt werden? (Bezahlter Service) Klicken Sie hier, um Kontakt aufzunehmen ChemWhat

Zugelassene Hersteller

Caming Pharmaceutical Ltdhttp://www.caming.com/
Möchten Sie als zugelassener Hersteller gelistet werden (Genehmigung erforderlich)? Bitte herunterladen und ausfüllen diese Form und zurück senden an [E-Mail geschützt]

Kontaktieren Sie uns für weitere Hilfe

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen oder Dienstleistungen Klicken Sie hier, um Kontakt aufzunehmen ChemWhat