Peachflure CAS #: 63408-44-6

IdentifizierungPhysische DatenSpectra
Syntheseweg (ROS)Sicherheit und GefahrenAndere Daten

Identifizierung

ProduktnamePfirsichblüte
IUPAC-Name(Z) -icos-13-de-10-on
Molekulare Struktur
CAS Registry Number 63408-44-6
Synonyme(13Z)-eicos-13-en-10-one, (Z)-13-eicosene-10-one, Z-icos-13-en-10-one, eicos-13c-en-10-one, cis-7-eicosen-11-one, Z-13-icosane-10-one
SummenformelC20H38O
Molekulargewicht294.515
InChIInChI=1S/C20H38O/c1-3-5-7-9-11-13-15-17-19-20(21)18-16-14-12-10-8-6-4-2/h13,15H,3-12,14,16-19H2,1-2H3/b15-13-
InChI SchlüsselHVUBXNQWXJBVHB-SQFISAMPSA-N
Kanonische SMILESO = C (CCCCCCCCC) CC \ C = C / CCCCCC
Patentinformation
Keine Daten verfügbar

Physische Daten

AussehenFarbloses oder hellgelbes Öl
Siedepunkt172 ° C (Presse: 1 Torr)
Schmelzpunkt, ° C
21 ~ 22
Siedepunkt, ° CDruck (Siedepunkt), Torr
155 - 158 4-5
1590.7
1600.7
1610.7
1721
135-1400.4
BrechungsindexWellenlänge (Brechungsindex), nmTemperatur (Brechungsindex), ° C
1.454558920
1.454458920
1.454658920
1.460858920
1.454258920

Spectra

Beschreibung (NMR-Spektroskopie)Kern (NMR-Spektroskopie)Lösungsmittel (NMR-Spektroskopie)Frequenz (NMR-Spektroskopie), MHz
Chemische Verschiebungen, Spektrum1HChloroform-d1400
Chemische Verschiebungen, Spektrum13CChloroform-d1100
Chemische Verschiebungen1HChloroform-d1300
Chemische Verschiebungen13CChloroform-d175
Chemische Verschiebungen1HCDCl3
Chemische Verschiebungen13CCDCl3
Chemische Verschiebungen1HCCl4
Chemische Verschiebungen13CCCl4
Spin-Spin-KopplungskonstantenCCl4
Spin-Spin-KopplungskonstantenCDCl3
NMR
Peachflure CAS-Nr.: 63408-44-6 HNMR
Peachflure CAS #: 63408-44-6 CNMR
Beschreibung (IR-Spektroskopie)Lösungsmittel (IR-Spektroskopie)Kommentar (IR-Spektroskopie)
BandsCHCl33020 - 720 cm ** (- 1)
Bandsordentlich (kein Lösungsmittel)1725 cm ** (- 1)
BandsCCl43015 - 1725 cm ** (- 1)
Bandsordentlich (kein Lösungsmittel)1720 - 730 cm ** (- 1)
IR
Beschreibung (Massenspektrometrie)
Spektrum
Gaschromatographie-Massenspektrometrie (GCMS), Spektrum
Spektrum, Elektronenstoß (EI)

Syntheseweg (ROS)

Syntheseroute (ROS) von Peachflure CAS 63408-44-6
KonditionenAusbeute
Mit Wasserstoff in Hexan; Ethylacetat bei 20 ° C;

Versuchsdurchführung
Allgemeines Verfahren: Zu einer Lösung von 20a-b (0.2 mmol) und Chinolon (0.4 mmol) in Ethylacetat / Hexan (5 ml / 5 ml) bei Raumtemperatur wurden 5% Pd / CaCO 3 (0.02 mmol) gegeben und gerührt Die Reaktion wurde durch 2 H-NMR überwacht, und als sie beendet war, wurde die Mischung filtriert und unter vermindertem Druck konzentriert, um 1a-b zu ergeben.
97%

Sicherheit und Gefahren

GHS-GefahrenhinweiseNicht klassifiziert
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte ECHA C & L Website
Quelle: Europäische Chemikalienagentur (ECHA)
Lizenzhinweis: Die Verwendung der Informationen, Dokumente und Daten von der ECHA-Website unterliegt den Bestimmungen und Bedingungen dieses rechtlichen Hinweises und unterliegt anderen nach geltendem Recht verbindlichen Beschränkungen hinsichtlich der Informationen, Dokumente und Daten, die von der ECHA zur Verfügung gestellt werden Die Website darf ganz oder teilweise für nichtkommerzielle Zwecke reproduziert, verbreitet und / oder verwendet werden, sofern die ECHA als Quelle angegeben wird: „Quelle: European Chemicals Agency, http://echa.europa.eu/“. Diese Bestätigung muss in jeder Kopie des Materials enthalten sein. Die ECHA gestattet und ermutigt Organisationen und Einzelpersonen, unter den folgenden kumulativen Bedingungen Links zur ECHA-Website zu erstellen: Es können nur Links zu Webseiten hergestellt werden, die einen Link zur Seite mit rechtlichen Hinweisen enthalten.
Lizenz-URL: https://echa.europa.eu/web/guest/legal-notice
Datensatzname: (1-Cyano-2-Ethoxy-2-Oxoethylidenaminooxy) dimethylamino-Morpholino-Carbeniumhexafluorophosphat
URL: https://echa.europa.eu/information-on-chemicals/cl-inventory-database/-/discli/details/213446
Beschreibung: Die hier bereitgestellten Informationen stammen aus der „angemeldeten Klassifizierung und Kennzeichnung“ aus dem C & L-Inventar der ECHA. Lesen Sie mehr: https://echa.europa.eu/information-on-chemicals/cl-inventory-database

Andere Daten

Mobil unterwegsKeine Daten verfügbar
Bei Raumtemperatur und vor Licht geschützt
SchränkeBei Raumtemperatur und vor Licht geschützt
MarktpreisUSD
Drogenähnlichkeit
Lipinski-Regelkomponente
Molekulargewicht294.521
logP8.71
HBA1
HBD0
Übereinstimmende Lipinski-Regeln3
Veber Regelkomponente
Polare Oberfläche (PSA)17.07
Drehbare Bindung (RotB)16
Übereinstimmende Veber-Regeln1
Bioaktivität
In vitro: Wirksamkeit
Quantitative Ergebnisse
1 von 1ErgebnisseBestandteil des Sexualpheromons der Pfirsichmotte Carposina niponensis W.
Muster verwenden
Wird oft als Pheromon verwendet
verwendet in Pfirsichfruchtmotte.
verwendet in Carposina niponensis.

Kaufen Sie ChemWhat Reagent

Möchten Sie dieses Reagenz kaufen? Überprüfen Sie Verfügbarkeit und Preis

Zugelassene Massenhersteller

Watson Bio Ltdhttps://www.watson-bio.com/
Möchten Sie als zugelassener Hersteller aufgeführt werden (kostenloser Service, erfordert jedoch eine Genehmigung)? Klicken Sie hier, um ChemWhat zu kontaktieren

Mehr Lieferanten

Watson International Ltd Anfrage von [E-Mail geschützt]
Möchten Sie hier als Lieferant aufgeführt werden? (Bezahlter Service) Klicken Sie hier, um ChemWhat zu kontaktieren

Kontaktieren Sie uns für weitere Hilfe

Kontaktieren Sie uns für weitere Dienstleistungen wie Technologietransfer, synthetische Literatur, Beschaffung, Werbung usw. Klicken Sie hier, um ChemWhat zu kontaktieren