Endo-beta-N-Acetylglucosaminidase A; Endo-A CAS 37278-88-9 EC 3.2.1.96

IdentifizierungPhysische DatenSpectra
Syntheseweg (ROS)Sicherheit und GefahrenAndere Daten

Identifizierung

ProduktnameEndo-beta-N-Acetylglucosaminidase A.
IUPAC-NameKeine Daten verfügbar
Molekulare StrukturStruktur der Endo-beta-N-Acetylglucosaminidase A; Endo-A CAS 37278-88-9 EC 3.2.1.96
CAS Registry Number 37278-88-9
EG-Nummer3.2.1.96
KommentareEine Gruppe verwandter Enzyme.
CofaktorKeine Daten verfügbar
GeschichteKeine Daten verfügbar
ReaktionenEndohydrolyse der N, N'-Diacetylchitobiosyleinheit in Glycopeptiden und Glycoproteinen mit hohem Mannosegehalt, die die - (Man (GlcNAc) (2)) Asn-Struktur enthalten. Ein N-Acetyl-D-Glucosamin-Rest bleibt an das Protein gebunden; Der Rest des Oligosaccharids wird intakt freigesetzt.
Mehr InfoE. coli rekombinante Endo-β-N-Acetylglucosaminidase aus Arthrobacter protophormia
Endo-beta-N-Acetylglucosaminidase A; Endo-A CAS 37278-88-9 EC 3.2.1.96
EINECS-NummerKeine Daten verfügbar
MDL-NummerKeine Daten verfügbar
Beilstein-RegistrierungsnummerKeine Daten verfügbar
SynonymeAcetylglucosaminidase, Endo-Beta, Beta-N-Acetylglucosaminidase, CBM32, Di-N-Acetylchitobiosyl-Beta-N-Acetylglucosaminidase, DI-N-Acetylchitobiosyl-Beta-N-Acetylglucosaminidase F1, DI-N-Acetylchitobiosyl-Beta-N-Acetyl -N-Acetylchitobiosyl-beta-N-acetylglucosaminidase F2, Endo, Endo D, Endo H, Endo M, Endo-A, Endo-Beta (3-> 1) -N-Acetylglucosaminidase, Endo-beta-4-N -acetylglucosamidase, Endo-Beta-Acetylglucosaminidase, Endo-Beta-GlcNAc-Ase, Endo-Beta-N-Acetylglucosaminidase, Endo-Beta-N-Acetylglucosaminidase A, Endo-Beta-N-Acetylglucosaminidase D, Endo-Beta-N-Acetyl F, Endo-Beta-N-Acetylglucosaminidase H, Endo-Beta-N-Acetylglucosaminidase HS, Endo-Beta-N-Acetylglucosaminidase L, Endo-Beta-N-Acetylglucosaminidase M, Endo-BH, Endo-BII, Endo-CC1,4, Endo-CC1, Endo-D, Endo-Fsp, Endo-GM, Endo-HO, Endo-LE, Endo-M, Endo-N-Acetyl-Beta-D-Glucosaminidase, Endo-N-Acetyl-Beta-Glucosaminidase, Endo-Om, EndoBB, EndoBI-2, EndoBI-1, EndoD, EndoE, EndoF2, Endoglycosidase F1, Endoglycosidase F1, Endoglycosidase F2, Endoglycosidase S, Endohexosaminidase, EndoS3, ENGase, ENGase A, ENGase CI, ENGase CII, ENGase D, ENGase F, ENGase F2, ENGase F1, ENGase F2, ENGase Fsp, ENGase H, ENGase L, ENGase Mx, ENGase PI, ENGase PII, ENGase St, Engase3p, ENGase1A, ENGase85B, Mannosylglykoprotein-85-N-acetamidodesoxy-beta-D-glycohydrolase, Mannosylglykoprotein-Endo-beta-N-acetylglucosaminidase, Mannosyl- Glykoprotein-Endo-Beta-N-Acetyl-Glucosaminidase F1,4, Mannosyl-Glycoprotein-Endo-Beta-N-Acetyl-Glucosaminidase F1, Mannosyl-Glycoprotein-Endo-Beta-N-Acetyl-Glucosaminidase F2, More, Mureinhydrolase, NAGase; CAS-Nr.: 3-37278-88; CAS-Nummer: 9-37278-88
SummenformelKeine Daten verfügbar
MolekulargewichtKeine Daten verfügbar
InChIKeine Daten verfügbar
InChI SchlüsselKeine Daten verfügbar
Kanonisch SMILESKeine Daten verfügbar
Patentinformation
Keine Daten verfügbar

Physische Daten

AussehenKeine Daten verfügbar

Spectra

Keine Daten verfügbar

Syntheseweg (ROS)

Keine Daten verfügbar

Sicherheit und Gefahren

GHS-GefahrenhinweiseNicht klassifiziert
Weitere Informationen finden Sie unter?ECHA C & L Website
Quelle: Europäische Chemikalienagentur (ECHA)
Lizenzhinweis: Die Verwendung der Informationen, Dokumente und Daten von der ECHA-Website unterliegt den Bestimmungen und Bedingungen dieses rechtlichen Hinweises und unterliegt anderen nach geltendem Recht verbindlichen Beschränkungen hinsichtlich der Informationen, Dokumente und Daten, die von der ECHA zur Verfügung gestellt werden Die Website darf ganz oder teilweise für nichtkommerzielle Zwecke reproduziert, verbreitet und / oder verwendet werden, sofern die ECHA als Quelle angegeben wird: „Quelle: European Chemicals Agency, http://echa.europa.eu/“. Diese Bestätigung muss in jeder Kopie des Materials enthalten sein. Die ECHA gestattet und ermutigt Organisationen und Einzelpersonen, unter den folgenden kumulativen Bedingungen Links zur ECHA-Website zu erstellen: Es können nur Links zu Webseiten hergestellt werden, die einen Link zur Seite mit rechtlichen Hinweisen enthalten.
Lizenz-URL: https://echa.europa.eu/web/guest/legal-notice
Datensatzname: (1-Cyano-2-Ethoxy-2-Oxoethylidenaminooxy) dimethylamino-Morpholino-Carbeniumhexafluorophosphat
URL: https://echa.europa.eu/information-on-chemicals/cl-inventory-database/-/discli/details/213446
Beschreibung: Die hier bereitgestellten Informationen stammen aus der „angemeldeten Klassifizierung und Kennzeichnung“ aus dem C & L-Inventar der ECHA. Lesen Sie mehr: https://echa.europa.eu/information-on-chemicals/cl-inventory-database

Andere Daten

TransportwesenKeine gefährlichen Güter
2-8 ° C lichtgeschützt
Hs CodeKeine Daten verfügbar
Lagerung2-8 ° C lichtgeschützt
Haltbarkeit1 Jahr
MarktpreisUSD
Muster verwenden
Endo-beta-N-Acetylglucosaminidase A; Endo-A CAS 37278-88-9 EC 3.2.1.96 wird häufig in In-vitro-Diagnostika verwendet und spielt eine wichtige Rolle als Schlüsselrohstoffe in der biochemischen Diagnostik, Molekulardiagnostik, Chemilumineszenz, Biosensoren, Blutgerinnungsdiagnose und anderen Produkten

Reagenz kaufen

Kein Reagenzienlieferant? Schnellanfrage senden an ChemWhat
Möchten Sie hier als Reagenzienlieferant aufgeführt werden? (Bezahlter Service) Klicken Sie hier, um Kontakt aufzunehmen ChemWhat

Zugelassene Hersteller

Watson Bio Ltd https://www.watson-bio.com/
Möchten Sie als zugelassener Hersteller aufgeführt werden (kostenloser Service, erfordert jedoch eine Genehmigung)? Klicken Sie hier, um Kontakt aufzunehmen ChemWhat

Mehr Lieferanten

Watson International Limited Senden Sie eine schnelle Anfrage an Watson
Möchten Sie hier als Lieferant aufgeführt werden? (Bezahlter Service) Klicken Sie hier, um Kontakt aufzunehmen ChemWhat

Kontaktieren Sie uns für weitere Hilfe

Kontaktieren Sie uns für weitere Dienstleistungen wie Technologietransfer, synthetische Literatur, Beschaffung, Werbung usw. Klicken Sie hier, um Kontakt aufzunehmen ChemWhat