8-HYDROXYJULOLIDIN CAS-Nr.: 41175-50-2; ChemWhat Code: 60806

LoginPhysische DatenSpectra
Syntheseweg (ROS)Sicherheit und GefahrenAndere Daten

Login

Produktname8-HYDROXYJULOLIDIN
IUPAC-Name1-Azatricyclo [7.3.1.05,13] Trideca-5,7,9 (13) -trien-6-ol
Molekulare StrukturStruktur von 8-Hydroxyjulolidin CAS 41175-50-2
CAS Registry Number 41175-50-2
EINECS-Nummer255-247-9
MDL-NummerMFCD00006918
Beilstein-RegistrierungsnummerKeine Daten verfügbar
Synonyme8-hydroxyjulolidine, 8-hydroxy-2,3,6,7-tetrahydro-1H,5H-benzo[ij]quinolizine, 2,3,6,7-tetrahydro-1H,5H-pyrido[3,2,1-ij]quinolin-8-ol, 1,2,3,5,6,7-hexahydropyrido[3,2,1-ij]quinolin-8-ol, 2,3,6,7-tetrahydro-1H,5H-benzo[ij]quinolizin-8-ol, 2,3,6,7-tetrahydro-1,5-benzo[H]quinolidine-8-ol, 4-diethyl-1,2,3,4-tetrahydroquinoxaline
SummenformelC12H15NEIN
Molekulargewicht189.25
InChIInChI=1S/C12H15NO/c14-11-6-5-9-3-1-7-13-8-2-4-10(11)12(9)13/h5-6,14H,1-4,7-8H2
InChI SchlüsselFOFUWJNBAQJABO-UHFFFAOYSA-N
Kanonisch SMILESc1cc(c2c3c1CCCN3CCC2)O
Patentinformation
Patent IDTitel Veröffentlichungsdatum
WO2017 / 59308VERFAHREN ZUR SYNTHESIZIERUNG VON RHODAMINFARBSTOFFEN2017

Physische Daten

Optikweißes Puder
LöslichkeitLöslich in Wasser (teilweise), Ethanol, Chloroform, Methanol und Aceton.
FlammpunktKeine Daten verfügbar
BrechungsindexKeine Daten verfügbar
SensitivitätKeine Daten verfügbar
Schmelzpunkt, ° C Lösungsmittel (Schmelzpunkt)
126. - 128
126. - 130
128.5. - 130.5Ethanol
134. - 136
135

Spectra

Beschreibung (NMR-Spektroskopie)Kern (NMR-Spektroskopie)Lösungsmittel (NMR-Spektroskopie)Frequenz (NMR-Spektroskopie), MHzOriginaltext (NMR-Spektroskopie)
Chemische Verschiebungen, Spektrum1HChloroform-d1300
Chemische Verschiebungen1HDimethylsulfoxid-d6400
Chemische Verschiebungen1HDimethylsulfoxid-d6400NMR (400 MHz, DMSO-d6): d 8.62 (s, 1H), 6.47 (d, 1H, J = 8.0 Hz), 5.99 (d, 1H, J = 8.0 Hz), 3.01-2.96 (m, 4H), 2.57-2.48 (m, 4H) ), 1.85-1.79 (m, 4H).
Chemische Verschiebungen13CDimethylsulfoxid-d610013C-NMR (100 MHz, DMSO-d6): d 153.0, 143.6, 126.1, 111.9, 107.7, 103.0, 49.6, 49.1, 26.7, 22.1, 21.4, 21.0.
Chemische Verschiebungen, Spektrum1HChloroform-d1500
Beschreibung (UV / VIS-Spektroskopie)Lösungsmittel (UV / VIS-Spektroskopie)Absorptionsmaxima (UV / VIS), nm
SpektrumAcetonitril267, 303, 462
Absorptionsmaxima
Beschreibung (Massenspektrometrie)
hochauflösende Massenspektrometrie (HRMS), Elektrospray-Ionisation (ESI), Spektrum
hochauflösende Massenspektrometrie (HRMS), Elektrospray-Ionisation (ESI), Spektrum
hochauflösende Massenspektrometrie (HRMS), schneller Atombeschuss (FAB), Spektrum
8-HYDROXYJULOLIDIN CAS-Nr.: 41175-50-2 HPLCHPLC von 8-Hydroxyjulolidin CAS 41175-50-2

Syntheseweg (ROS)

Syntheseroute (ROS) von 8-HYDROXYJULOLIDIN CAS 41175-50-2
Syntheseroute (ROS) von 8-HYDROXYJULOLIDIN CAS 41175-50-2
BedingungenAusbeute
Mit Trichlorphosphat bei 0 - 80 ℃; für 1.25 h; Inerte Atmosphäre;97.6%
Stufe 1: N, N-Dimethylformamid mit Trichlorphosphat bei 4 l; für 0.25 h;
Stufe 2: 8-Hydroxyjulolidin bei 20 bis 100 l; für 1h;
94%
Stufe 1: N, N-Dimethylformamid mit Trichlorphosphat bei 4 l; für 0.25 h;
Stufe 2: 8-Hydroxyjulolidin in Wasser bei 4 bis 100 l; für 2.5 h;
94%

Sicherheit und Gefahren

Piktogramm (e)Ausrufezeichen
SignalWarnung
GHS-GefahrenhinweiseH315 (100%): Verursacht Hautreizungen [Warnung Hautreizung / -reizung]
H319 (100%): Verursacht schwere Augenreizung [Warnung Schwere Augenschädigung / Augenreizung]
H335 (97.67%): Kann die Atemwege reizen [Warnung Spezifische Zielorgan-Toxizität (einmalige Exposition); Atemwegsreizung]
Die Angaben können je nach Verunreinigungen, Zusatzstoffen und anderen Faktoren zwischen den Meldungen variieren.
Sicherheitshinweise CodeP261, P264, P271, P280, P302 + P352, P304 + P340, P305 + P351 + P338, P312, P321, P332 + P313, P337 + P313, P362, P403 + P233, P405 und P501
(Die entsprechende Erklärung zu jedem P-Code finden Sie im GHS-Einstufung Seite.)

Andere Daten

TransportwesenKeine gefährlichen Güter
Bei Raumtemperatur und vor Licht geschützt
Hs CodeKeine Daten verfügbar
LagerungBei Raumtemperatur und vor Licht geschützt
Haltbarkeit2 Jahre
MarktpreisUSD
Drogenähnlichkeit
Lipinski-Regelkomponente
Molekulargewicht189.257
logP2.353
HBA1
HBD1
Übereinstimmende Lipinski-Regeln4
Veber Regelkomponente
Polare Oberfläche (PSA)23.47
Drehbare Bindung (RotB)0
Übereinstimmende Veber-Regeln2
Muster verwenden
8-HYDROXYJULOLIDIN CAS-Nr.: 41175-50-2, verwendet als OLED-Zwischenprodukte.
8-HYDROXYJULOLIDIN CAS-Nr.: 41175-50-2 als fluoreszierende Materialien verwendet.
8-HYDROXYJULOLIDIN CAS-Nr.: 41175-50-2, verwendet als fluoreszierende Sonden.
8-HYDROXYJULOLIDIN CAS-Nr.: 41175-50-2, verwendet als pharmazeutische Zwischenprodukte.

Reagenz kaufen

Kein Reagenzienlieferant? Schnellanfrage senden an ChemWhat
Möchten Sie hier als Reagenzienlieferant aufgeführt werden? (Bezahlter Service) Klicken Sie hier, um Kontakt aufzunehmen ChemWhat

Zugelassene Hersteller

Warshel Chemical Ltdhttp://www.warshel.com/
Möchten Sie als zugelassener Hersteller gelistet werden (Genehmigung erforderlich)? Bitte herunterladen und ausfüllen diese Form und zurück senden an [E-Mail geschützt]

Kontaktieren Sie uns für weitere Hilfe

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen oder Dienstleistungen Klicken Sie hier, um Kontakt aufzunehmen ChemWhat